Unsere Visionen

 

Wir verstehen Capoeira als Chance für eine bessere Menschenverständigung. Ja, als eine Art universale Sprache, die Menschen einigen kann, unabhängig von Kulturen und sozialen Herkünften.

 

Capoeira wurde als Waffe für Befreiung geboren und soll heutzutage frei sein: frei von Vorurteilen und Diskriminierungen jeder Art. Sie soll helfen Barrieren zwischen den Menschen zu überwinden.

 

Durch Capoeira sollen Menschen nicht nur ein gesünderes Leben erreichen, sondern auch ihre sozialen Kompetenzen weiter entfalten.

 

Unsere Fundamente

 

  • Die Überzeugung, dass aller Menschen gleich sind
  • Der pädagogische Charakter der Capoeira
  • Der ludischer (spielerischer) Charakter der Capoeira
  • Das Capoeira-Spiel als Vorbereitung fürs reale Leben
  • Musik als Brücke zwischen Kulturen

 

Unsere Ziele

 

  • Entwicklung von sozialen Kompetenzen
  • Ganzheitliche Entwicklung von Körper und Geist
  • Spaß als Gegenmaßnahme gegen den alltägliche Stress
  • Abbau von Vorurteilen und Diskriminierung
  • Beitrag zur Verständigung zwischen  Menschen verschiedener Kulturen

 

 

       Viva a Capoeira!